Lunch im Buddhist Child Home - Februar 2018

Mittagessen im Waisenhaus Buddhist Child Home

Immer wenn wir im Buddhist Child Home vorbeischauen, kommen wir nicht mit leeren Händen. Mal bringen wir Obst, mal Süßigkeiten. Nicht, weil die Kinder das von uns erwarten, sondern weil wir den Kindern mit der süßen Überraschung eine Freude bereiten möchten.

Immer viel Spaß im Buddhist Child Home.

Immer viel Spaß im Buddhist Child Home.

Die Zeit im Waisenhaus gehört zu den wichtigsten Momenten während jeder unserer Nepal-Reisen. Wir versuchen – trotz vieler Projekte – immer ein paar Nachmittage im Buddhist Child Home zu verbringen. Es ist ein toller Ort mit wundervollen Kindern – jedes mit einer ganz anderen „Spezialität“. Es sind kleine Fußball-Helden unter ihnen, Tänzerinnen, Sängerinnen, Künstler und ein Klassen-Clown darf natürlich auch nicht fehlen.

Am letzten Tag zwei unserer neuen Mitglieder, Dominik und Michael, die auch Samjhana aus dem Buddhist Child Home mit einer Bildungspatenschaft fördern, haben wir etwas größeres vorgehabt – zumindest größer als den Obstsalat, den wir jedes Mal vorbeibringen.

Wir haben den Kindern aus dem Waisenhaus ein Mittagessen spendiert und ihnen somit eine besondere Abwechslung zum täglichen Dal Bhat geschenkt. Dabei war es das aufwendigste, die Bestellung der Kinder aufzunehmen. Über 25 Kinder, die voller Aufregung ihre Bestellung häufig wechselten, strapazieren nicht nur die Nerven, sondern auch das kleine Blatt Papier, auf dem wir die Bestellung notierten. Am Ende war es ein Wunder, dass wir noch etwas erkennen konnten.

Wir bestellten Mittagessen für die Kinder aus dem Waisenhaus Buddhist Child Home - eine besondere Abwechslung zum täglichen Dal Bhat.

Wir bestellten Mittagessen für die Kinder aus dem Waisenhaus Buddhist Child Home – eine besondere Abwechslung zum täglichen Dal Bhat.

Wir liefen knapp eine Viertelstunde die Hauptstraße entlang – begleitet von Sabeena und Samjhana.  Unsere „Beschützerinnen“ wussten genau, welches Lokal zu vermeiden war und welches Lokal anvisiert werden sollte. Leider war das eine geschlossen gewesen und in dem anderen eine lange Wartezeit tot zu schlagen. Fast zwei Stunden saßen wir in dem ansonsten leeren Lokal und warteten…

Das Mittagessen im Buddhist Child Home war ein voller Erfolg :)

Das Mittagessen im Buddhist Child Home war ein voller Erfolg 🙂

Als wir mit dem Essen wieder im Waisenhaus ankamen, war es binnen weniger Minuten verschlungen. Das werden wir sicherlich bald wiederholen.

Möchtet Ihr mehr Bilder sehen? Dann besucht doch unsere Webseite 🙂

Khai-Thai @hamromaya Nepal e.V.
Folgt mir

Khai-Thai @hamromaya Nepal e.V.

Bloggt auch persönlich bei mein-Nepal
Namaste liebe Freunde von hamromaya Nepal!
Mein Name ist Khai-Thai und ich bin Vorsitz unseres tollen Vereins.
Ich blogge hier im Namen von hamromaya Nepal e.V. über Neuigkeiten, Projekte und über die Einrichtungen, die wir betreuen. Wenn Ihr mehr über Nepal und mich erfahren wollt, schaut in meinem persönlichen Blog vorbei: http://blog.mein-nepal.de
Viel Spaß beim Lesen der Einträge!
Khai-Thai @hamromaya Nepal e.V.
Folgt mir

Letzte Artikel von Khai-Thai @hamromaya Nepal e.V. (Alle anzeigen)

Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.